Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 209 von insgesamt 1250.

Friedrich lädt Papst Viktor IV. ein, an der zur Beendigung des Schismas für die Oktav nach Epiphanie (= 1160 Januar 13) nach Pavia einberufenen Kirchenversammlung teilzunehmen.

Empfänger:
Papst Viktor IV.

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt in DF. I. 284 (Reg. 767): ambos vocare et secundum sententiam et consilium orthodoxorum litem decidere deberemus. - MG. DDF. I. Anhang no *8. Vgl. auch Boso, ed. Duchesne, 400 und die Erwähnung in dem Brief Johanns von Salisbury an den Magister R(adulf) de Serris, Letters of John of Salisbury I, ed. Millor - Butler - Brooke, 206 no 124, aus dem wir auch erfahren, daß der Kaiser seine Parteinahme für Viktor nicht zuletzt daran erkennen ließ, daß er ihn als Papst titulierte, während er Alexander III. als Kanzler Roland ansprach (vgl. DF. I. 285 = Reg. 765).

Kommentar

Vgl. dazu Opll, Mandat, MIÖG 84 (1976) 315 f. Anm. 197. - Zur zeitlichen Einordnung vgl. die Erwähnung des Schreibens in Reg. 767.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. D766, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-10-23_2_0_4_2_2_208_D766
(Abgerufen am 18.01.2017).