Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 197 von insgesamt 1250.

Pfalzgraf Otto (von Wittelsbach), der im Auftrag Kaiser Friedrichs gemeinsam mit Graf Guido von Biandrate und Propst Heribert von Aachen in das römische Gebiet als Legat entsendet worden ist, bestätigt auf Klagen der Mönche von Farfa gegen ihren Abt Rusticus das schon von Abt Adenulfus den Mönchen zugestandene Recht der Versorgung mit Speisen und Kleidung. Unter den Zeugen Präfekt Petrus von Rom und Graf Otto von Monticelli (ein Bruder Kardinal Oktavians von Monticelli, d. h. Viktors IV.).

Empfänger:
Farfa

Überlieferung/Literatur

Brugnoli, Catalogus codicum Farfensium, Benedictina 7 (1953) 101 Anm. 203.

Kommentar

Vgl. Haverkamp, Herrschaftsformen, 175 f. mit Anm. 65 und Reg. 745.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 754, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-09-00_1_0_4_2_2_196_754
(Abgerufen am 30.03.2017).