Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 185 von insgesamt 1250.

Auf Wunsch Friedrichs wird Kanzler Rainald von Dassel zum Erzbischof von Köln gewählt. Der in die Lombardei kommenden kölnischen Gesandtschaft erteilt der Kaiser die Bestätigung der vorgenommenen Wahl und investiert Rainald mit den Regalien.

Überlieferung/Literatur

Chron. reg. Col., ed. Waitz, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 101 f. (Rec. I und II); vgl. die übrigen Quellen bei Knipping, Reg. Köln 2, no 675.

Kommentar

Die zeitliche Einordnung resultiert aus der ersten Nennung Rainalds als Elekt von Köln in MG. DF. I. 278 (Reg. 743).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 742, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-08-01_1_0_4_2_2_184_742
(Abgerufen am 29.05.2017).