Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 137 von insgesamt 1250.

Friedrich gibt bekannt, daß er seinem Getreuen, dem eques auratus Porcarius , Sohn weiland Rolandus' de Rubeo aus der Familie Platoni, Markgraf von Turrexanae und Herrn von Vallistarri (Tal des Taro) und Vallis Ceni (Tal des Ceno), aus Dankbarkeit für seine bereitwilligen Dienste ihm und seinen männlichen Erben die Burg Lavagna unter dem Titel einer Grafschaft verliehen habe. - Rainaldus canc. ; Per praesens privilegium .

Originaldatierung:
(die 4 aprilis, Laudae)
Incipit:
Per praesens privilegium
Empfänger:
Porcarius
Kanzler:
Rainaldus canc.

Überlieferung/Literatur

Fälschung; Kop.: Abschrift des 15. Jh. in den Manoscritti Pallastrelli der Stadtbibliothek zu Piacenza, derzeit nicht auffindbar (C). Drucke: Campi, Dell'historia di Piacenza 2, 358 no 15; MG. DF. I. 1045. Reg.: Stumpf 3851.

Kommentar

Von Riegl, Ceccarelli, MIÖG 15 (1894) 230 no 75 irrig dem Fälscher Ceccarelli zugewiesen; vgl. die Korrektur durch Riedmann, Reichskanzlei, MIÖG 75 (1967) 393.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. †694, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-04-04_1_0_4_2_2_136_F694
(Abgerufen am 27.03.2017).