Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 148 von insgesamt 1250.

Friedrich begibt sich nach Lodi, wo er unter dem Eindruck der Eroberung von Trezzo (Reg. 698) Vorbereitungen zum Kampf gegen Mailand trifft.

Überlieferung/Literatur

Gesta Fed. I., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 36 (binnen drei Tagen direkt von Bologna nach Lodi), Vinzenz von Prag, MG. SS XVII, 677, Otto Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 66 (irrig vor dem Aufenthalt in Bologna); vgl. Ann. Plac. Gib., MG. SS XVIII, 459 (Ausbau der Stadt Lodi).

Kommentar

Zur zeitlichen Einreihung vgl. Opll, Itinerar, 26. - Nach dem Carmen de gestis, ed. Schmale-Ott, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 95 V. 2875 ff. soll Friedrich damals sogar das zerstörte Trezzo persönlich in Augenschein genommen haben.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 705, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-04-00_1_0_4_2_2_147_705
(Abgerufen am 22.05.2017).