Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 130 von insgesamt 1250.

Friedrich bestätigt auf Bitten des Bischofs Garsendonius von Mantua gemäß den Privilegien seiner Vorgänger den Mantuanern alle Arimannen ihrer Umgebung samt den genannten Besitzungen und Rechten, erteilt ihnen die Vollmacht zur Errichtung einer kaiserlichen Pfalz beim Kloster S. Ruffino und befreit sie bei ihren Handelsunternehmungen von allen Bedrückungen und Zöllen im Reichsgebiet, behält sich jedoch in allem die kaiserlichen Gerechtsame vor. - Raynaldus sacri palacii imperialis canz. ; geschrieben von RG, der das D. unter weitgehender Benützung der verfälschten DH. II. 278 (VU. I.) und DH. V. Stumpf 3137 (Colorni, Il territorio Mantovano 1, 138 no 5; VU. II) sowie geringfügiger Heranziehung von DL. III. 51 verfaßte. Imperiali honori congruit .

Originaldatierung:
(XIIo kal. aprilis, in territorio Regino apud Luchariam)
Incipit:
Imperiali honori congruit
Schreiber:
geschrieben von RG, der das D. unter weitgehender Benützung der verfälschten DH. II. 278 (VU. I.) und DH. V. Stumpf 3137 (Colorni, Il territorio Mantovano 1, 138 no 5; VU. II) sowie geringfügiger Heranziehung von DL. III. 51 verfaßte
Empfänger:
Mantuanern
Kanzler:
Raynaldus sacri palacii imperialis canz.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Privilegia communis Mantuae aus dem Ende des 13. Jh. f. 6', Staatsarchiv (Arch. stor. Gonzaga) Mantua (B). Drucke: Colorni, Il territorio Mantovano 1, 140 no 7; MG. DF. I. 263. Reg.: Torelli, Reg. Mantovano 1, 211 no 310; Stumpf 3849.

Kommentar

Zur rechtsgeschichtlichen Bedeutung des D. vgl. die in seiner Vorbemerkung zitierten Arbeiten von Tabacco, I Liberi del re nell' Italia carolingia e postcarolingia, 167 ff., Dilcher, Entstehung der lombardischen Stadtkommune, 100 und zuletzt Opll, Stadt und Reich, 342 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 687, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-03-21_1_0_4_2_2_129_687
(Abgerufen am 20.10.2017).