Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 123 von insgesamt 1250.

Friedrich setzt mit Schiffen auf die Isola Comacina über, die wegen ihres langjährigen Bündnisse mit Mailand und der daraus resultierenden Bedrohung für den kaiserlichen Nachschub über den Comer See unterworfen werden soll. Die Inselbewohner kapitulieren sofort, nehmen den Kaiser mit Jubel auf, leisten ihm den Treueid und übergeben Geschenke.

Überlieferung/Literatur

Rahewini Gesta Frid. l. IV cap. 30, ed. Waitz - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 273 f., vgl. Burchard von Ursberg, ed. Holder-Egger - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 32 f.

Kommentar

Zum Bündnis der Isola Comacina mit Mailand s. schon oben Reg. 581.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 680, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-03-00_2_0_4_2_2_122_680
(Abgerufen am 23.10.2017).