Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 113 von insgesamt 1250.

Friedrich investiert die Bewohner der Stadt Albenga auf Bitten des Bischofs Robert, des Konsuls Ogerius und anderer genannter Bürger (Radulfus filius Radulfi, Guillelmus Operti, Bonussenior, Malasemencia), die ihm bei Hofe Treueid und Mannschaft geleistet haben, mit all ihren Besitzungen und Rechten, behält sich jedoch die kaiserlichen Gerechtsame vor. - Rainaudus (!) sacri palatii inperialis (!) canz. ; verfaßt und wohl auch geschrieben von RG. Universsorum (!) Christi et inperii (!) .

Originaldatierung:
(XII kalendas marcii, apud Marengam)
Incipit:
Universsorum (!) Christi et inperii (!)
Schreiber:
verfaßt und wohl auch geschrieben von RG
Empfänger:
Stadt Albenga
Kanzler:
Rainaudus (!) sacri palatii inperialis (!) canz.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Notarielle Abschrift des 13. Jh., Stadtarchiv Albenga (B). Drucke: Stumpf, Acta ined. 680 no 483; MG. DF. I. 260. Reg.: Stumpf 3845a.

Kommentar

Vgl. dazu Opll, Stadt und Reich, 181 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 670, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-02-18_1_0_4_2_2_112_670
(Abgerufen am 27.03.2017).