Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 85 von insgesamt 1250.

Die Cremoneser Konsuln Albertonus, genannt "Bucca de Torculo", Acerbus di Cantore und Ambroxoccus investieren mit Zustimmung ihrer Stadt und Kaiser Friedrichs (per laudem tocius civitatis et imperatoris Frederici) die Brüder Anricus Mastallii, Robertus und Bernardus, die Söhne weiland Osbertus' Mastallii, mit dem Fruchtgenuß und den Einkünften eines städtischen Grundstückes ultra Poxolo ab kommendem 1. März für die Dauer von 30 Jahren. Nennung lokaler Zeugen.

Überlieferung/Literatur

Falconi, Carte Cremonesi 2, 302 no 379.

Kommentar

Höchst aufschlußreicher Beleg für die Art des Eingreifens der Reichsgewalt in städtische Angelegenheiten unmittelbar nach dem Reichstag von Roncaglia!

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 642, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1158-12-29_1_0_4_2_2_84_642
(Abgerufen am 27.03.2017).