Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 40 von insgesamt 1250.

Friedrich investiert den Mazaperlinus, Bürger von Brescia , der sich als Angehöriger und Getreuer des königlichen Hofes bekannt hat, mit seinem Valvassorenlehen und mit bestimmten, damit verbundenen Vorrechten (de honore vavasorie et de mensuris vini et lignorum et de querimonia fori et quod de cetero non ponatur in datiis larium neque ad aliquod turpe munus vocetur nomine feudi) und befreit ihn und seine Erben von gewissen Abgaben und bäuerlichen Lasten (liberans eum ab omnibus angariis et parangariis et suos heredos perpetuo et ab omnibus honeribus rusticanis). Z.: Markgraf Dietrich von Sachsen, Rudolf von Pfullendorf (? Fonumberg), der Bruder des Pfalzgrafen (einer der Wittelsbacher?), Herembot Falostem, Graf Friedrich von Rivoli, Garzaban, Oprandus, Bruxadus und Fulcemarus. - Ausgefertigt von einem italienischen Notar (Ego Ioanes notarius domini imperatoris Frederici rogatus interfui et iussu domini imperatoris hoc breve subscripsi.). Die Martis, qui est .

Originaldatierung:
(die Martis, qui est duodecimus kal. novembris, in arce Rivole)
Zeugen:
Markgraf Dietrich von Sachsen, Rudolf von Pfullendorf (? Fonumberg), der Bruder des Pfalzgrafen (einer der Wittelsbacher?), Herembot Falostem, Graf Friedrich von Rivoli, Garzaban, Oprandus, Bruxadus und Fulcemarus
Incipit:
Die Martis, qui est
Empfänger:
Mazaperlinus, Bürger von Brescia

Überlieferung/Literatur

Kop.: Notarielle Abschrift von 1257, Bischöfliches Archiv Brescia (B). Drucke: Güterbock, Rivoli, NA 45 (1924) 368; MG. DF. I. 227.

Kommentar

Vgl. zum D. Haverkamp, Herrschaftsformen, 536. - Zu den Zeugen vgl. auch die beiden Fälschungen Regg. † 231 und † 599. - Möglicherweise handelt es sich bei dem unter den Zeugen genannten Grafen Friedrich von Rivoli um den 1150 erwähnten Grafen Friedrich von Garda, vgl. Castagnetti, Le comunità della regione gardense, in: Un lago, una civiltà: il Garda, I, a cura di G. Borelli. (Verona 1983) 99 no 1 und dazu Opll, Verona e l'Impero, in: Verona dalla caduta dei Carolingi al libero comune. (Accademia di agricoltura scienze e lettere di Verona, Atti 1987) 33.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 597, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1158-10-21_1_0_4_2_2_39_597
(Abgerufen am 28.05.2017).