Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 90 von insgesamt 1250.

Papst Hadrian (IV.) schreibt an Kaiser Friedrich und teilt ihm mit, er könne seinem Ersuchen um Entlassung des Guido von Biandrate aus den Diensten der Römischen Kirche, in die er ihn auf kaiserliche Fürsprache hin aufgenommen habe (vgl. Reg. 577), nicht nachkommen, da er ihm noch zu höheren Würden verhelfen und ihn nicht aus dem Schoß der Römischen Kirche entlassen wolle.

Überlieferung/Literatur

Rahewini Gesta Frid. l. IV cap. 20, ed. Waitz - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 259; JL. 10. 530 (zu 1159 Januar).

Kommentar

Reaktion auf die Entsendung Uguccios von Vercelli oder Hermanns von Verden an die Kurie und auf das Schreiben des Kaisers an den Papst (vgl Regg. 628, 645 und 646).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 647, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1158-01-00_1_0_4_2_2_89_647
(Abgerufen am 28.03.2017).