Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 541 von insgesamt 574.

Friedrich hält einen Hoftag

Empfänger:
Hoftag

Überlieferung/Literatur

. Ann. Magdeburg., MG. SS XVI, 191 zu 1157, Ann. Pegav., MG. SS XVI, 259 mit dem Ort Frankfurt.

Kommentar

Schon Pertz, MG. SS XVI, 191 Anm. 70 hat diese Nachricht mit dem im März zu Frankfurt abgehaltenen Konvent (Reg. 538) in Zusammenhang gebracht, wie dies ja auch die Annalen von Pegau tun. Simonsfeld. Jahrbücher 609 Anm. 38 bringt die beiden Quellenstellen ebenfalls als Beleg für den Frankfurter Tag. Da uns jedoch der Aufenthalt des Kaisers in Ulm ab dem 7. Februar (Reg. 526) bezeugt ist und sich überdies auch nicht mit letzter Sicherheit sagen läßt, ob die Entscheidung über die Zugehörigkeit der Grafschaft Chiavenna zum Herzogtum Schwaben (Reg. 433), die auf einem Ulmer Hoftag an Mariä Reinigung zustande kam, 1157 oder 1158 ausgestellt wurde, haben wir den Hoftag hier eingereiht, vgl. auch Opll, Itinerar 23 mit Anm. 30.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 525, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1158-02-02_1_0_4_2_1_527_525
(Abgerufen am 26.04.2017).