Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 499 von insgesamt 574.

F(riedrich) berichtet dem Abt W(ibald) von Corvey und Stablo über den erfolgreich verlaufenen Polenfeldzug (Regg. 477, 480, 481 und 482) und befiehlt ihm, sich am Vorabend des Festes des hl. Michael (Sept. 28) in Würzburg einzufinden, um dort die Verhandlungen mit den griechischen Gesandten zu führen. - Quantam in expeditione .

Incipit:
Quantam in expeditione
Empfänger:
W(ibald) Corvey Stablo

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift aus der Mitte des 12. Jh. im Cod. Wibaldi f. 161, Staatsarchiv Lüttich (B). Drucke: Jaffé, Mon. Corb. 601 no 470; Maleczynski, CD. Silesiae 1, 106 no 39; MG. DF. I. 181.

Kommentar

Zur Einordnung, die sich aus dem Inhalt ergibt, vgl. auch Hausmann, Reichskanzlei 249.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 483, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1157-09-00_2_0_4_2_1_485_483
(Abgerufen am 21.07.2017).