Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 483 von insgesamt 574.

Vor Friedrich wird den Kanonikern von St. Peter zu Öhringen , die mit ihrem Vogt Friedrich (von Bilried) und Bischof Hartwig von Regensburg, ihrem Herrn, auf den Hoftag zu Bamberg gekommen sind, ihr Recht an den genannten Zensualen in Gollhofen, das ihnen Graf Gerhard von Bergtheim streitig gemacht hat, durch kaiserliches Urteil (imperiali censura assistentiumque principum favore) bestätigt. Z.: der noch unmündige Herzog Friedrich (von Schwaben), Graf B(oppo von Henneberg?), M(arkward) von Grumbach, Vogt A(rnold) von Rothenburg, Graf Gerhard, der Widersacher des Stiftes, Propst Gottfried von Öhringen, Dekan Ulrich, der Pfarrangehörige Herold, Kustos Dammo, Kellermeister Ekkebert, Pförtner Ulrich, Adelrad, Dibert, Suibbodo und andere Kanoniker sowie die Laien Vogt F(riedrich) von Öhringen mit den Ministerialen des Stiftes Herold, Ludwin, Ekkebert, Konrad, Ekkebert, Ekeno, Dietmar und Gernod.

Zeugen:
der noch unmündige Herzog Friedrich (von Schwaben), Graf B(oppo von Henneberg?), M(arkward) von Grumbach, Vogt A(rnold) von Rothenburg, Graf Gerhard, der Widersacher des Stiftes, Propst Gottfried von Öhringen, Dekan Ulrich, der Pfarrangehörige Herold, Kustos Dammo, Kellermeister Ekkebert, Pförtner Ulrich, Adelrad, Dibert, Suibbodo und andere Kanoniker sowie die Laien Vogt F(riedrich) von Öhringen mit den Ministerialen des Stiftes Herold, Ludwin, Ekkebert, Konrad, Ekkebert, Ekeno, Dietmar und Gernod
Empfänger:
Kanonikern St. Peter Öhringen

Überlieferung/Literatur

Erwähnung in einer Urkunde des Stiftskapitels zu Öhringen von 1157, ed. Wirtemberg. UB. 2, 105 no 356; Dobenecker, Reg. Thur. 2, no 148; Stumpf 3774 a.

Kommentar

Zu den Auflösungen der Namen vgl. den angegebenen Druck sowie Simonsfeld, Jahrbücher 539 f. mit Anm. 81.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 469, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1157-07-00_3_0_4_2_1_471_469
(Abgerufen am 26.03.2017).