Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 463 von insgesamt 574.

Friedrich stellt Bischof Ardicio von Como ein Diplom über die Erwerbung von Gütern zu Castenate vom Kloster Sant' Abbondio aus.

Empfänger:
Ardicio Como

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt in einem Schiedsspruch des Guido de Brienno von 1165 Mai, Como, ed. Kalbfuss, Urkunden, QFIAB 15 (1913) 68 no 8.

Kommentar

Durch diesen Schiedsspruch wurde der Bischof von Como zur Auslieferung des Diploms an das Kloster verurteilt, wofür ihm der Abt desselben 10 Pfund Imperialen als Ersatz für die Kosten des Privilegs zu leisten hatte, Kalbfuss, a. a. O. 69: et condempnauit ipsum abatem eidem episcopo in lib(ras) decem imperialium pro restauracione de expensis in curia imperatoris domini Frederici factis, quando fuit aquisitum priuilegium, et episcopus redat ei ipsum priuilegium,.... - Die ungefähre Einreihung ergibt sich zunächst aus dem Kaisertitel und der Regierungszeit Bischof Ardicios (1125-1158 März), die genauere resultiert aus der letzten bekannten Anwesenheit des Comaskers am kaiserlichen Hof im März/April 1157 zu Worms (vgl. Reg. 445).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. D449, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1157-03-00_1_0_4_2_1_451_D449
(Abgerufen am 19.10.2017).