Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 451 von insgesamt 574.

Friedrich läßt die Burg S. Martino (in Rio) zerstören (Destructum fuit Castrum Sancti Martini iussu Imperatoris III. Calend. Martii ).

Incipit:
Destructum fuit Castrum Sancti Martini iussu Imperatoris III. Calend. Martii

Überlieferung/Literatur

Chron. Mutinense, ed. Muratori, Rer. Ital. SS XV, Sp. 556.

Kommentar

Diese Nachricht ist nur wenig glaubwürdig. Das erwähnte Chronicon berichtet zum selben Jahr von der Weihe Erzbischof (!) Daniels von Böhmen (!) in der Burg Carpi; Bischof Daniel von Prag wurde aber zu Ende des Jahres 1148 geweiht, vgl. Hilsch, Bischöfe von Prag (Veröff. d. Coll. Carolinum 22, 1969) 59 f. Zur Identifizierung der genannten Burg vgl. Tiraboschi, Dizionario degli Stati Estensi 2 (1825) 25.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 437, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1157-02-27_1_0_4_2_1_440_437
(Abgerufen am 24.01.2017).