Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 446 von insgesamt 574.

Friedrich verbietet die Schwurgemeinschaft der Trierer Bürger (D. 338: Communio quoque civium Treuerensium, quę et coniuratio dicitur), die von Pfalzgraf Konrad bei Rhein, dem Vogt der Trierer Kirche, unterstützt wird.

Empfänger:
Trierer Bürger

Überlieferung/Literatur

Erwähnung in MG. DF. I. 338 von 1161 September 1, Landriano für Erzbischof Hillin von Trier; die Beteiligung des Pfalzgrafen geht aus seinem Mandat an die Trierer Bürger von (1161), ed. Beyer, Mittelrhein. UB. 1, 689 no 628, vgl. Brinken, Politik Konrads von Staufen (Rhein. A. 92, 1974) 110 Anm. 3, hervor.

Kommentar

Die Einreihung ergibt sich aus dem Itinerar Friedrichs und dem Amtsantritt des Pfalzgrafen. - Vgl. dazu Brinken, a. a. O. 109 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 432, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1157-01-00_1_0_4_2_1_435_432
(Abgerufen am 26.03.2017).