Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 434 von insgesamt 574.

Auf dem Hoftag des Kaisers Friedrich in der Stadt Regensburg tauscht Abt Adalbert von St. Emmeram mit Abt Otto von Kastl durch die Hand ihrer Klostervögte, des Burggrafen Heinrich von Regensburg und des Grafen G(ebhard) von Sulzbach, Zensualen.

Empfänger:
Hoftag Adalbert St. Emmeram Otto Kastl

Überlieferung/Literatur

Erwähnung in einer Traditionsnotiz von St. Emmeram, Trad. d. Hochstifts Regensburg u. d. Klosters S. Emmeram, ed. Widemann, Qu. u. Erört. zur bayer. Gesch. N. F. 8 (1943) 424 no 877.

Kommentar

Die Einreihung von Widemann zu 1156 wird durch die Erwähnung des Sulzbacher Grafen in den DDF. I. 151 und 152 (Regg. 417 und 419) gestützt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 421, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1156-09-00_1_0_4_2_1_424_421
(Abgerufen am 21.11.2017).