Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 422 von insgesamt 574.

Friedrich nimmt die freien Bewohner von Scovolo (heute S. Felice e Portese) am Gardasee, namentlich Albert, Vivian, Albert und Raymund, in seinen Schutz und bestätigt ihnen die Privilegien seiner Vorgänger sowie die Freiheit von allen öffentlichen Angaben. - Raynaldus Coloniensis ecclesie ellectus et archicanc. ; unter Verwendung von DF. I. 220 für Sirmione und offenbar der echten Fassung des verfälschten DF. I. 312 für S. Rufino bei Mantua abgefaßt. Ad imperialem spectat .

Originaldatierung:
(quinto idus iulii, iuxta Veronam)
Incipit:
Ad imperialem spectat
Schreiber:
unter Verwendung von DF. I. 220 für Sirmione und offenbar der echten Fassung des verfälschten DF. I. 312 für S. Rufino bei Mantua abgefaßt
Empfänger:
Scovolo
Kanzler:
Raynaldus Coloniensis ecclesie ellectus et archicanc.

Überlieferung/Literatur

Fälschung; Kop.: Notarielle Abschrift von 1307 in der Biblioteca Queriniana zu Brescia (B); Abschrift eines Transsumptes Kaiser Friedrichs III. von 1448 Oktober 4, Reichsregister O f. 281' , Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien (F). Drucke: Chmel, Reg. Friderici Anhang 102 no 85; Odorici, Storie Bresciane 5, 106 no 77; Bettoni, Storia della riviera di Salò 3, 12 no 9. Reg.: Cipolla, Kaiserurkunden, MIÖG 4 (1883) 218 no 96; Stumpf 3719 (zu 1155 Juli 11).

Kommentar

Das Stück gehört zu derselben Fälschungsgruppe des 13. Jh. wie Reg. †231, vgl. Scheffer-Boichorst, Zur Geschichte des 12. u. 13. Jh. 384 ff. Die Verwendung der gleichen Vorlage, vor allem aber die Ersetzung des Wortes libras durch das ungewöhnliche uncias in der Pönformel dieser beiden Spuria legen den Schluß nahe, daß in beiden Fällen derselbe Fälscher tätig war.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. †410, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1156-07-11_1_0_4_2_1_412_F410
(Abgerufen am 24.03.2017).