Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 379 von insgesamt 574.

Friedrich befiehlt nach Klagen der Bürger und Kaufleute über die neuen Zölle am Main zwischen Bamberg und Mainz (a Babenberc usque Maguntiam in fluvio Mogo) auf Grund eines vom Pfalzgrafen Hermann bei Rhein formulierten Fürstenspruches die Ladung aller, die am Main Zölle einheben, zum nächsten Weihnachtsfest, um ihre Privilegien zu überprüfen.

Empfänger:
Zölle Main

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in DF. I. 165, Reg. 447. Reg.: Dobenecker, Reg. Thur. 2, no 104; Krabbo-Winter, Reg. Brandenburg no 247; Stumpf nach 3729.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 367, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-10-00_1_0_4_2_1_369_367
(Abgerufen am 21.01.2017).