Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 355 von insgesamt 574.

Abt Johannes von Sesto besänftigt gemeinsam mit Patriarch (Pilgrim) von Aquileia und anderen Freunden auf Bitten der Senigalliesen den Kaiser, der wegen gewisser Anschuldigungen gegen die Stadt Zorn gehegt hatte.

Überlieferung/Literatur

Erwähnung in einer urkundlichen Aufzeichnung von 1156, Senigallia, ed. della Torre, L'abbazia di Sesto in Sylvis. (Trieste 1979) 123 n° 18.

Kommentar

Dieses Eintreten des Abtes zugunsten der Stadt trug letztlich wesentlich dazu bei, die seit längerem zwischen seinem Kloster und Senigallia bestehenden Konflikte beizulegen, vgl. Regg. 266a und 335a.

Nachträge (1)

Nachtrag von Redaktion, eingereicht am 08.02.2013.

Nachtragsregest von F. Opll in RI IV,2,2, S. XII.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 343a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-08-00_3_1_4_2_1_345a_343a
(Abgerufen am 27.07.2017).