Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 348 von insgesamt 574.

Friedrich befiehlt den Bewohnern von Brescia auf die durch eine Legation vorgebrachten Klagen Bergamos hin, die Gefangenen dieser Stadt freizulassen, die Kämpfe einzustellen und ihre Ansprüche auf Besitzungen im Val Camonica mit Beweisen zu untermauern oder fallenzulassen.

Empfänger:
Brescia

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt im Carmen de gestis V. 957 ff. besonders 1023 ff., ed. Schmale-Ott, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 33 ff.; zu den Kämpfen vgl. auch das Chron. Brixianum, ed. Muratori, Rer. Ital. SS XIV, 877 ff.

Kommentar

Vgl. Simonsfeld, Jahrbücher 364 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. D339, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-07-00_1_0_4_2_1_340_D339
(Abgerufen am 19.10.2017).