Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 331 von insgesamt 574.

Friedrich befreit die Burg Monte Libretti.

Überlieferung/Literatur

Erwähnung in einer Urkunde des Archipresbyters Leonardus und des Vizegrafen Bretus von Monte Libretti von 1156 Oktober 21 bei Albinus, ed. Fabre-Duchesne, Liber Censuum 2, 133 no 41, wo von der Ablösung einer Schuld an den Kaiser pro liberatione hujus castri die Rede ist.

Kommentar

Diese Nachricht fügt sich gut zum Bericht Friedrichs in seinem Brief an Otto von Freising (Reg. 451), daß alle Burgen in der Umgebung Roms in seine Hand gefallen seien, vgl. auch Carmen de gestis V. 752 ff., ed. Schmale-Ott, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 26. - Zur Einordnung ins kaiserliche Itinerar vgl. Opll, Itinerar 16 mit Anm. 19.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 324, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-06-19_3_0_4_2_1_324_324
(Abgerufen am 27.05.2017).