Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 472 von insgesamt 574.

Friedrich urkundet für die Capitanei zu Monteveglio .

Empfänger:
Capitanei Monteveglio

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt in der Urkunde Heinrichs VI. von 1196 September 9, Piacenza, B.-Baaken Reg. 546.

Kommentar

In diesem Diplom Heinrichs VI. ist u. a. auch eine verlorene Urkunde Herzog Welfs VI. genannt. Feldmann, Welf VI. Reg. 51 mit Anm. 1 beschäftigt sich mit der Datierung dieses Deperditums und nimmt an, daß die Urkunde vor dem Eid der Leute von Monteveglio für die Stadt Bologna ausgestellt wurde, in dem der Kaiser und Herzog Welf ausgenommen werden (Savioli, Ann. Bolognesi 1/2, 246 no 161). Übertragen wir diese Überlegung auf das Deperditum Friedrichs I., so ergibt sich eine Ausstellung zwischen 1155 Juni 18 (Kaisertitel) und 1157 Mai 19 (Datum des Eides). - Zu Monteveglio vgl. Overmann, Mathilde von Tuscien s. v. Monteveglio, Register 269.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. D458, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-05-19_1_0_4_2_1_460_D458
(Abgerufen am 23.01.2017).