Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 292 von insgesamt 574.

Friedrich wird nach der Zerstörung Tortonas in S. Michele zu Pavia (in aecclesia sancti Michahelis, ubi antiquum, regum Longobardorum palatium fuit, ...) gekrönt und feiert durch drei Tage ein großes Fest.

Überlieferung/Literatur

Brief Friedrichs an Otto von Freising (Reg. 451); Ottonis Gesta Frid. l. II cap. 27, ed. Waitz-Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 132 mit der irrigen Datierung ea dominica qua Iubilate canitur (17. April).

Kommentar

Die Festkrönung wird wohl am 24. April stattgefunden haben, da sich Friedrich am 20. April noch bei Tortona aufhielt (vgl. DF. I. 100, Reg. 284). Vgl. dazu Simonsfeld, Jahrbücher 304, Peyer, Friedrich Barbarossa, DA 8 (1951) 444 und Fagnani, S. Michele Maggiore, Boll. soc. Pavese 61/2 = N. S. 13/2 (1961) 34 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 286, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-04-24_1_0_4_2_1_286_286
(Abgerufen am 23.11.2017).