Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 280 von insgesamt 574.

Friedrich läßt auf Drängen des Bischofs Anselm von Asti und des Markgrafen Wilhelm von Montferrat (vgl. Reg. 253) das gebannte Asti, dessen Bewohner in die benachbarte Burg Annone geflüchtet sind, in Brand stecken.

Überlieferung/Literatur

Brief Friedrichs an Otto von Freising (Reg. 451); Ann s. Eust. Mediolanensium, ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 67; Cron. civ. Astensis, ed. Sella, Codex Astensis 2 (Atti della Reale Accademia dei Lincei Ser. II Vol. 5, 1880) 58; Gottfried von Viterbo, Gesta Friderici, V. 34f., MG. SS XXII, 308; Ioh. Cod. Ann., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 5; Ottonis Gesta Frid. l. II cap. 19, ed. Waitz-Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 121; Otto Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N.S. VII, 20; De Ruina civ. Terd., ed. Hofmeister, NA 43 (1922) 146; Sicard von Cremona, Cronica, ed. Holder-Egger, MG. SS XXXI, 165; Vinzenz von Prag, MG. SS XVII, 666.

Kommentar

Zu den Ereignissen vgl. Simonsfeld, Jahrbücher 291 f. Ungenau ist der Bericht des Vinzenz von Prag. Zur in der Cron. civ. Astensis, einer nicht zeitgenössischen Quelle, erwähnten Vorgangsweise des kaisertreuen Bischofs Anselm (von Asti) vgl. Reg. 253. Die Datierung ergibt sich ebenfalls aus der Cron. civ. Astensis, a. a. O. 58. - Heinrich der Löwe urkundete um diese Zeit zu Asti für das Stift Ittingen, Jordan, Urk. Heinrichs des Löwen no 31. Die Zeugenliste gewährt uns Einblick in den Kreis der Teilnehmer am Italienzug; zu dem genannten Vicedominus Bernhard von Hildesheim, der wahrscheinlich das Kontingent seines Bischofs führte und in Italien starb (Chron. Montis Sereni, MG. SS XXIII, 150 zu 1155), vgl. Heinemann, Hildesheim (Qu. u. Darst. zur Gesch. Ndsachs. 72, 1968) 88 mit Anm. 131. - Nach dem Sieg über Asti machte Friedrich dem Markgrafen von Montferrat wichtige Zugeständnisse in Asti und Annone, wie wir aus dem undatierten Vertrag zwischen dem Markgrafen und Asti erfahren, ed. Sella, Codex Astensis 3 (Atti della Reale Accademia dei Lincei Ser. II Vol. 6, 1880) 638 no 623, vgl. Brader, Bonifaz von Montferrat (Hist. Stud. 55, 1907) 12 f. und Haverkamp, Adel (VuF Sbd. 9, 1971) 83 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 274, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-02-01_1_0_4_2_1_274_274
(Abgerufen am 27.03.2017).