Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 276 von insgesamt 574.

Herzog Berthold (von Zähringen ) schenkt dem Dauphin Guigo , Grafen von Albon, vor den Fürsten und König Friedrich, der seine Zustimmung erteilt, seine Rechte in der Stadt Vienne und verspricht ihm Beistand gegen mögliche Angriffe des Grafen Wilhelm (von Mâcon), wofür ihm Guigo den Lehenseid leistet und die Aufnahme in die Stadt zusichert. Z.: neben den in DF. I. 97 (Reg. 269) genannten: Boso de Arenis, Radulfus de Sala, Guigo Garini und dessen Bruder Chabertus, Petrus Gaufredi, Eustachius de Riva, Chabertus de Curara .

Zeugen:
neben den in DF. I. 97 (Reg. 269) genannten: Boso de Arenis, Radulfus de Sala, Guigo Garini und dessen Bruder Chabertus, Petrus Gaufredi, Eustachius de Riva, Chabertus de Curara
Empfänger:
Berthold Zähringen Dauphin Guigo

Überlieferung/Literatur

Fontes rer. Bern, 1, 433 no 34; Chevalier, Reg. Dauphinois 1, no 3966; Stumpf 3704 a.

Kommentar

Zur Urkunde vgl. Simonsfeld, Jahrbücher 288 f. Büttner, Burgund (VuF 12, 1968) 91 f. und derselbe, Staufer und Zähringer (VuF 15, 1972) 472 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 270, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1155-01-13_2_0_4_2_1_270_270
(Abgerufen am 28.03.2017).