Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 269 von insgesamt 574.

Friedrich zerstört gemeinsam mit den Pavesen und Novaresen die drei mailändischen Burgen, welche gegen Novara auf dem Gebiet dieser Stadt errichtet worden waren.

Überlieferung/Literatur

Brief Friedrichs an Otto von Freising (Reg. 451), Ottonis Gesta Frid. l. II cap. 18, ed. Waitz-Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 120 f., Otto Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 19 f., Gesta Fed. I., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 17 (Galiate, quod erat archiepiscopi), De Ruina civ. Terd., ed. Hofmeister, NA 43 (1922) 145 (unum vocabatur Trecatum, alterum Galiatum, iuris domini archiepiscopi et Mediolanensium), Carmen de gestis V. 271, ed. Schmale-Ott, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 10.

Kommentar

Die Reihenfolge, in der die Burgen zerstört wurden, ist nicht zu bestimmen, wir folgen der eigenen Aussage des Königs (Reg. 451). Die Datierung ergibt sich aus Reg. 263 und aus der Erwähnung mehrerer Quellen, daß Friedrich damals das Weihnachtsfest feierte, vgl. Simonsfeld, Jahrbücher 266 f. und Hofmeister, NA 43 (1922) 134 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 264, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1154-12-22_2_0_4_2_1_264_264
(Abgerufen am 26.05.2017).