Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 266 von insgesamt 574.

Friedrich läßt zwei Brücken über den Ticino, welche die Mailänder für Kriegszüge gegen die Pavesen und Novaresen errichtet hatten, nach ihrer Überschreitung auf Bitten von Pavia und Novara durch Feuer zerstören.

Überlieferung/Literatur

Brief Friedrichs an Otto von Freising (Reg. 451), Ottonis Gesta Frid. l. II cap. 18, ed. Waitz-Simson, MG. SS rer. Germ, in us. schol. 120, Gesta Fed. I., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 16 f.; von einer Brücke sprechen Otto Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 18, Carmen de gestis V. 273 ff., ed. Schmale-Ott, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 10, De Ruina civ. Terd., ed. Hofmeister, NA 43 (1922) 145 mit der Ortsangabe pontem de Turbigo und Ann. Med. brevium, ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 72 mit der Zeitangabe XV. die mensis Decembris.

Kommentar

Vgl. Simonsfeld, Jahrbücher 265 f. und Hofmeister, NA 43 (1922) 134.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 261, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1154-12-15_1_0_4_2_1_261_261
(Abgerufen am 25.07.2017).