Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 211 von insgesamt 574.

Friedrich belehnt den an seinen Hof gekommenen Bischof Arducius von Genf als geistlichen Fürsten des Reiches mit dem kaiserlichen Zepter und bestätigt ihm den Besitzstand seiner Kirche. Z.: Erzbischof Humbert von Besançon, die Bischöfe Ortlieb von Basel, Amadeus von Lausanne, Gunther von Speyer, Anselm von Havelberg, Stephan von Metz, die Herzoge Welf von Spoleto, Matthäus von Lothringen, Friedrich von Schwaben, Pfalzgraf Friedrich von Tübingen, Markgraf Hermann von Baden, die Grafen Hugo vom Elsaß (Dagsburg; Alsats), Dietrich von Mömpelgard (Montbéliard; Monte Biligardis). - Zeizolfus canc. vice Arnoldi Mogontini archiep. et archicanc. ; unter Einfluß von DK. III. 204 verfaßt und geschrieben von A II. D; SI. 1. Quamvis omni peticioni .

Originaldatierung:
[XVI kal. frebruabrii (!), Spire]
Zeugen:
Erzbischof Humbert von Besançon, die Bischöfe Ortlieb von Basel, Amadeus von Lausanne, Gunther von Speyer, Anselm von Havelberg, Stephan von Metz, die Herzoge Welf von Spoleto, Matthäus von Lothringen, Friedrich von Schwaben, Pfalzgraf Friedrich von Tübingen, Markgraf Hermann von Baden, die Grafen Hugo vom Elsaß (Dagsburg; Alsats), Dietrich von Mömpelgard (Montbéliard; Monte Biligardis)
Siegel:

SI. 1.

Incipit:
Quamvis omni peticioni
Schreiber:
unter Einfluß von DK. III. 204 verfaßt und geschrieben von A II. D
Empfänger:
Arducius vpn Genf
Kanzler:
Zeizolfus canc. vice Arnoldi Mogontini archiep. et archicanc.

Überlieferung/Literatur

Orig.: Staatsarchiv Genf (A). Drucke: Rechtsquellen des Kantons Genf 1, 8 no 7; MG. DF. I. 69. Reg.: Hidber 2, no 2001; Stumpf 3680.

Kommentar

Das falsche Inkarnationsjahr 1153 beruht auf einem Versehen des Notars. - Hadrian IV. bestätigte das vorliegende D. 1157 Mai 21, Lateran (JL. 10278; Germ. pont. 2/2, 154 no 12). - Mit diesem Akt nützte Friedrich die Möglichkeiten, die ihm der Vertrag mit Herzog Berthold von Zähringen aus dem Jahre 1152 (DF. I. 12; Reg. 94) bot, aus, vgl. dazu Büttner, Staufer und Zähringer (VuF 15, 1972) 471.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 207, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1154-01-17_1_0_4_2_1_207_207
(Abgerufen am 24.01.2017).