Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 177 von insgesamt 574.

Friedrich schenkt dem Bischof Ardicio von Como die Hoheitsrechte (honorem, districtum) und das Fodrum mit allen Regalien zu Gravedona und Domaso (et fodrum cum aliis omnibus ad regalia pertinentibus in locis, burgis et territoriis Grabadone et Domasii). Z.: die Bischöfe Anselm von Havelberg, Wichmann von Zeitz, Konrad von Augsburg, Markgraf Albrecht (der Bär) von Sachsen, Graf Friedrich von Beichlingen, Markward von Grumbach. - Arnoldus canc. vice Mogontini archiep. et archicanc. ; verfaßt und wohl auch geschrieben von A II. C. Ex commissi nobis .

Originaldatierung:
[VIII kal. magii, aput (!) Babenberch]
Zeugen:
die Bischöfe Anselm von Havelberg, Wichmann von Zeitz, Konrad von Augsburg, Markgraf Albrecht (der Bär) von Sachsen, Graf Friedrich von Beichlingen, Markward von Grumbach
Incipit:
Ex commissi nobis
Schreiber:
verfaßt und wohl auch geschrieben von A II. C
Empfänger:
Ardicio Como
Kanzler:
Arnoldus canc. vice Mogontini archiep. et archicanc.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Collectio privil. Cumanae eccl. aus dem 14. Jh. f. 34' in der Biblioteca Ambrosiana Mailand (B). Drucke: Tatti, Annali di Como 2, 873; MG. DF. I 55. Reg.: Besta, I diplomi, Arch. stor. lomb. N.S. 2 (1937) 329 no 53 zu 1154; Stumpf 3668.

Kommentar

Auf ein Versehen des Kopisten dürfte der Kaisertitel in der Signumzeile zurückzuführen sein, da das sorgfältig nachgezeichnete Monogramm eine der Königszeit entsprechende Form zeigt. Bestas Bedenken gegen die Echtheit sind unbegründet. Später urkundete Friedrich offenbar gegen die Interessen von Como für Gravedona und Domaso; vgl. DH. VI. B.-Baaken, Reg. no 128. Am 6. September 1196 bestätigt Heinrich VI. alle Diplome und Fürstensprüche aus der Regierungszeit seines Vaters für Como; vgl. B.-Baaken, Reg. no 544.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 174, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1153-04-24_1_0_4_2_1_174_174
(Abgerufen am 27.07.2017).