Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 138 von insgesamt 574.

Friedrich nimmt das Stift Marbach (Marchbach) auf Bitten seiner Kanoniker zum Seelenheil seiner Eltern in seinen Schutz, befreit es von jeder kirchlichen und weltlichen Herrschaft (ab omni ecclesiastice secularisve persone dominio vel potestate liberum), nimmt es von der üblichen Gerichtsbarkeit aus (ab omnium hominum iurisdictione separatus) und bestätigt ihm alle gegenwärtigen und künftigen Besitzungen. Z.: die Bischöfe Otto von Freising, Hermann von Konstanz, Konrad von Augsburg, Herzog Welf, Pfalzgraf Otto (von Wittelsbach), Markgraf Otakar (von Steier). - Arnoldus canc. vice Heinrici Moguntini archiep. et archicanc. ; verfaßt von AH (Albert). Quoniam quidem divina .

Originaldatierung:
(idibus octobris, Auguste)
Zeugen:
die Bischöfe Otto von Freising, Hermann von Konstanz, Konrad von Augsburg, Herzog Welf, Pfalzgraf Otto (von Wittelsbach), Markgraf Otakar (von Steier)
Incipit:
Quoniam quidem divina
Schreiber:
verfaßt von AH (Albert)
Empfänger:
Marbach
Kanzler:
Arnoldus canc. vice Heinrici Moguntini archiep. et archicanc.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschriften des Transsumptes Rudolfs I. von 1275 August 18 (B.-Redlich Reg. 420) im Marbacher Kopialbuch des 17. Jh. p. 8, Departementalarchiv Colmar (C) und von Grandidier Karton 2 Fasz. 2 no 118, Generallandesarchiv Karlsruhe (G). Drucke: Würdtwein, Nova Subsidia 7, 158 no 61; MG. DF. I. 29. Reg.: Stumpf 3634 zu Juli 15.

Kommentar

Die Widersprüchlichkeit in den Datierungsangaben erklärt sich daraus, daß einerseits nach der Handlung in Augsburg und andererseits nach der Beurkundung am 15. Oktober (in Würzburg) datiert wurde, vgl. Herkenrath, Albert von Sponheim, ZAGV 80 (1970) 82 ff. und Reg. 107. - Aus einer Urkunde Friedrichs II. B.-Ficker Reg. 1513) erfahren wir, daß Friedrich in Würzburg einen eigenen Hof besaß; vgl. dazu Schlesinger, Bischofssitze, Pfalzen und Städte (FS. E. Maschke. = Veröff. d. Komm. f. gesch. Landeskde. in Bad.-Württ. B 85, 1975) 9 und Opll, Itinerar 156 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 136, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1152-07-15_1_0_4_2_1_136_136
(Abgerufen am 26.06.2017).