Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 125 von insgesamt 574.

Friedrich verspricht den Bürgern von Höxter (Huxera), das ihnen von Folkwin und Widekind (von Schwalenberg) zugefügte Unrecht zu rächen, untersagt ihnen die Entrichtung der versprochenen Geldsumme an die Genannten und befiehlt den Wiederaufbau der zerstörten Befestigungen. - Verfaßt von A II. C. Iniurias a Folcwino .

Incipit:
Iniurias a Folcwino
Schreiber:
Verfaßt von A II. C
Empfänger:
Höxter

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift aus der Mitte des 12. Jh. Cod. Wibaldi f. 131', Staatsarchiv Lüttich (B). Drucke: Jaffé, Mon. Corb. 521 no 390; Wilmans-Philippi, Kaiserurk. der Prov. Westfalen 2, 320 no 231 c; MG. DF. I. 23. Reg.: Stumpf 3641 b zu 1152 August.

Kommentar

Vgl. die Bemerkungen zu Reg. 121. Zur Geldsumme und zum Wiederaufbau s. Reg. 119.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 123, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1152-07-00_6_0_4_2_1_123_123
(Abgerufen am 12.12.2017).