Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 92 von insgesamt 574.

(Friedrich) teilt Herzog (Heinrich) von Sachsen (richtig: Landgraf Ludwig II. von Thüringen ) mit, daß Herzog (Vladislav) von Böhmen trotz kaiserlichen Befehls nicht auf dem Hoftag (zu Merseburg, vgl. Reg. 88) erschienen sei und er dies nach Beratung mit den Fürsten zu ahnden beschlossen habe, falls er nicht um des Empfängers willen, der mit dem Herzog verwandt und sehr befreundet ist, das Urteil abschwäche.

Empfänger:
Landgraf Ludwig II. von Thüringen

Überlieferung/Literatur

Stilübung, Reinhardsbrunner Briefsammlung, ed. Peeck, MG. Epp. sel. V, 64 no 76.

Kommentar

Peeck datiert das Schreiben auf Grund der Angabe über die Verwandtschaft des Empfängers, als den er gegen die Angabe des Textes den Thüringer Landgrafen wahrscheinlich machen kann, mit dem Böhmenherzog und des Königstitels auf 1153-55; wegen des Hinweises auf den (Merseburger) Hoftag haben wir es aber hier eingeordnet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 91, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1152-05-00_2_0_4_2_1_91_91
(Abgerufen am 20.01.2017).