Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 17 von insgesamt 574.

Friedrich sagt Herzog Konrad (von Zähringen) Fehde an, erobert Zürich und legt eine Besatzung dorthin.

Überlieferung/Literatur

Ottonis Gesta Frid. l. I cap. 27, ed. Waitz-Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 44; vgl. a. a. O. l. I cap. 30 (47).

Kommentar

Vgl. zum Ausbruch und Verlauf der Zähringer Fehde Bernhardi, Konrad III. 485, Simonsfeld, Jahrbücher 9 ff., Heyck, Herzoge von Zähringen 304 ff. und Büttner, Staufer und Zähringer (VuF 15, 1972) 466 f. sowie jetzt Maurer, Herzog von Schwaben 222.

 

Verbesserungen und Zusätze(2011):

Zur Datierung sowie zur Interpretation des Vorgehens des späteren Kaisers gegen die Zähringer und Zürich vgl. zuletzt Görich,

Fürstenstreit und Friedensstiftung, ZGORh 158 (2010) 120–131 sowie 134.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 17, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1146-00-00_2_0_4_2_1_17_17
(Abgerufen am 22.01.2017).