Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,1

Sie sehen den Datensatz 9 von insgesamt 574.

Friedrich wird gemeinsam mit dem gleichaltrigen Prinzen Sven (Petrus) von Dänemark in den ritterlichen Fertigkeiten unterwiesen und schließt mit ihm Freundschaft.

Überlieferung/Literatur

Saxo Grammaticus l. XIV cap. 8/1, ed. Olrik-Raeder (1931) 386.

Kommentar

Die zeitliche Einordnung dieser Nachricht ergibt sich daraus, daß der Dänenprinz im (Juni/September) des Jahres 1142 als Zeuge einer in Würzburg ausgestellten Urkunde Konrads III. auftritt, DK. III. 80; vgl. dazu Bernhardi, Konrad III. 298 f. - Im Jahre 1152 überträgt Friedrich auf dem Merseburger Hoftag zu Pfingsten das Königreich Dänemark an seinen Jugendfreund (Reg. 88). - Die Schwertleite des jungen Staufers erwähnen Ottonis Gesta Frid. l. I cap. 26, ed. Waitz-Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol. 43.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,1 n. 9, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1142-00-00_1_0_4_2_1_9_9
(Abgerufen am 30.03.2017).