Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 783 von insgesamt 793.

Konrad besucht Freiburg im Breisgau.

Überlieferung/Literatur

Otto von St. Blasien, Chronica, MGH SSrerGerm 47, 5 (… Chůnradus … eodem videlicet anno [1152], quo hospitatus est in civitate Friburgensi …).

Kommentar

Anlaß des Aufenthalts in Freiburg war vermutlich die Beerdigung Herzog Konrads von Zähringen, vgl. Parlow, Zähringer Nr. 336. Zugleich dürfte die Belehnung von dessen Sohn Berthold IV. stattgefunden haben, der in der Zeugenliste von DKo.III. 269 (Reg. 781) den Titel eines Herzogs von Burgund trägt, vgl. Bernhardi, Konrad III. 916f., und Neumeister, Konrad von Zähringen 182. Konrad nutzte damit die Gelegenheit, Berthold gleich nach seinem Regieirungsantritt an sich zu binden, vgl. zuletzt Krieg, Die Staufer und die Zähringer 95.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 780, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1152-01-12_1_0_4_1_2_782_780
(Abgerufen am 27.03.2017).