Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 773 von insgesamt 793.

Konrad begibt sich über Erfurt nach Goslar als Ausgangspunkt seines geplanten Feldzuges gegen Braunschweig und andere Burgen des Herzogs (Heinrich von Sachsen).

Überlieferung/Literatur

Ann. S. Petri Erphesfurtenses antiqui, MGH SSrerGerm 42 19; Helmold von Bosau, Cron. Slavorum I c. 72, MGH SSrerGerm 32 138 (… ipse vero abiit Goslariam accepturus Brunswich et omnia castra ducis).

Kommentar

Zur Bedeutung Braunschweigs im Herrschaftssystem Herzog Heinrichs vgl. Schubert, Politik 399ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 770, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1151-11-00_4_0_4_1_2_772_770
(Abgerufen am 22.11.2017).