Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 776 von insgesamt 793.

Knut, König der Dänen, schreibt Konrad (C[onrado] Dei gratia Romanorum imperatori augusto Kanutus rex Danorum …), daß er, seines Königreiches und seines Besitzes beraubt, mit der Hoffnung auf Rat und Hilfe in das römische Reich geflüchtet sei, und daß Konrad ihn unterstützen und das ihm Geraubte mit Gewalt wieder verschaffen möge. Er verspricht, Konrad in allen Belangen gehorsam zu sein (Privati igitur non solum regno verum eciam patrimonio, Christo et vobis conquerimur, ut iustitia dictante nobis exulibus condescendatis et compatiamini. Ad imperium enim Romanum expulsi confugimus, quia ibi consilium et auxilium invenire speravimus. Vestram itaque regiam potestatem suppliciter exoramus, quod nobis subveniatis et pro vestro honore nobiscum paterne agatis et, quae iniuste amisimus, gladii vestri severitate rehabeamus. Nos vero vestra precepta in omnibus velut filii constanter sequemur).

Überlieferung/Literatur

Brief Knuts an Konrad, Epp. Wibaldi Nr. 338 = MGH Nr. 315.

Kommentar

Vgl. Reg. 772.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 773, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1151-00-00_3_0_4_1_2_775_773
(Abgerufen am 30.03.2017).