Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 707 von insgesamt 793.

Papst Eugen III. fordert Konrad auf, die Kirche von Freising zu schützen und gegen O(tto), den Sohn des Pfalzgrafen (Otto V. von Wittelsbach), der dem Bischof (Otto) von Freising während der Messe schwere Beleidigungen zugefügt habe, vorzugehen.

Überlieferung/Literatur

Brief Papst Eugens III. an Konrad, Meichelbeck, Hist. Frisingensis 1/1 370. Regg.: GP 1 334 Nr. 14; JL 9412a.

Kommentar

In derselben Angelegenheit erging auch ein päpstliches Schreiben an Erzbischof Eberhard I. von Salzburg (GP 1 364 Nr. 4 = JL 9412). Zum Verlauf des Konflikts der Wittelsbacher mit Otto von Freising vgl. auch Reg. 747 sowie Plechl, Studien 4/1 79–84; Kraus, Heinrich der Löwe 195 Anm. 254; Kirchner-Feyerabend, Otto von Freising 102f., und Hagen, Herrschaftsbildung 172.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 704, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1150-11-21_1_0_4_1_2_706_704
(Abgerufen am 26.05.2017).