Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 695 von insgesamt 793.

König Heinrich (VI.) stirbt im Alter von 13 Jahren.

Überlieferung/Literatur

Ann. Aquenses, MGH SS 24 38; Ann. Marbacenses, MGH SS 17 195; Ann. Palidenses, MGH SS 16 84; Otto von Freising, Gesta Friderici I 67, MGH SSrerGerm 46 95 (Circa idem tempus [1150] filius regis Heinricus, quem ipse, … per electionem principum regem ordinaverat, diem obiit …).

Kommentar

Heinrichs Todestag ist nicht überliefert. Die von der Forschung generell akzeptierte Auffassung bei Bernhardi, Konrad III. 852 Anm. 36, Heinrich sei Anfang Mai verstorben, hat Hiestand, Neptis tua 518, allerdings als nicht stichhaltig begründet verworfen und den Spätsommer 1150 als Termin vorgeschlagen. Vgl. zustimmend und mit weiteren Argumenten Niederkorn, Thessalonike 230f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 692, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1150-09-00_1_0_4_1_2_694_692
(Abgerufen am 21.10.2017).