Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 591 von insgesamt 793.

Konrad bestätigt (nach dem Vorbild Kaiser Heinrichs V.) dem Markgrafen Wilhelm von Montferrat den Besitz der Güter der Söhne des Ardizzo.

Überlieferung/Literatur

Deperditum (= DKo.III. *272). Ergibt sich aus der Urkunde Kaiser Friedrichs I. für Markgraf Wilhelm von Montferrat von 1178 Juli 17, DF.I. 739 (B-Opll 2402) (… nos approbamus et presenti pagina roboramus privilegia divę memorię antecessorum nostrorum Heinrici imperatoris et dilecti patrui nostri regis Cvnradi super possessionibus, rebus et dignitatibus filiorum Ardicionis fidelissimo ac dilecto principi nostro Gvilelmo marchioni Montisferrati collata …).

Kommentar

Zur chronologischen Einordnung siehe die Vorbemerkung von Hausmann, der überlegt, daß die „Verleihung eine Art von Belohnung für die Tätigkeit des Markgrafen als Beauftragten des Königs in Italien, die im D 262 (Reg. 760) erwähnt wird“, darstellt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. *588, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1149-05-00_5_0_4_1_2_590_D588
(Abgerufen am 30.03.2017).