Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 566 von insgesamt 793.

Im Osten von Damaskus angelangt, müssen die Belagerer feststellen, daß sie sich in einer Gegend ohne Nahrungsmittel und Wasser befinden und die dortigen Befestigungen nicht leichter zu überwinden sind als im Westen der Stadt. In einem Kriegsrat unterstützt Konrad den für den sofortigen Abzug eintretenden Grafen Dietrich von Flandern. Nach Entfernung des dagegen opponierenden Bischofs Gottfried von Langres stimmt auch König Ludwig VII. von Frankreich dem zu, woraufhin das gesamte Heer heimwärts aufbricht.

Überlieferung/Literatur

Brief Konrads an Wilbald von Stablo von 1148 nach September 8, Reg. 571; Wilhelm von Tyrus, Chron. 17 c. 6 767; John of Salisbury, Hist. Pontificalis c. 25 57. Das Datum des Abzugs bringt Ibn al-Qalanisi 297f., der aber nichts von dem Marsch der Christen in den Osten von Damaskus weiß.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 563, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1148-07-28_1_0_4_1_2_565_563
(Abgerufen am 23.11.2017).