Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 527 von insgesamt 793.

Konrad tritt im Kriegsrat unter Hinweis auf seine bisherigen Erfahrungen mit Erfolg dafür ein, die von König Ludwig (VII.) von Frankreich zunächst bevorzugte Route über Alaşehir (Philadelphia) wegen Schwierigkeiten der Versorgung zu meiden und statt dessen auf der längeren, wegen der Versorgungslage günstigeren Strecke in Küstennähe weiterzuziehen.

Überlieferung/Literatur

Odo von Deuil, Croisade 61f. = MGH SS 26 70 (Ceterum rex ex proposito Philadelphiam properabat, et erat usque illuc plana via octo dierum; sed plenarie victualia non habebat. Quod intelligens imperator, cum rex presens et barones adessent, de hoc sermonem habuit, in quo nobis de sua fortuna, forsitan nescius, plenis phialis propinavit. „… Unde vobis consulo, quatinus maritima retineatis et robur vestre militiae ad Dei servitium, licet tardius veniat, conservetis.“ Annuit itaque rex sermoni magis verisimili quam veraci, dampna et pericula ilico perpessurus, et ad Demetriam civitatem maritimam, quo pars exercitus, que rectam viam tenuit, die venit dimidia, vix die tercia perventurus. Deviavit enim in quaedam concava …).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 524, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1147-11-11_4_0_4_1_2_526_524
(Abgerufen am 27.03.2017).