Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 463 von insgesamt 793.

König Heinrich (VI.) läßt an Papst Eugen III. ein mit einer Goldbulle besiegeltes Schreiben ausfertigen.

Überlieferung/Literatur

Deperditum. Erwähnt bei Otto von Freising, Gesta Friderici I 57, MGH SSrerGerm 46 81 (Venerunt ad predictum concilium [Reims] cum bulla aurea nuncii iunioris Romanorum regis Heinrici …).

Kommentar

Der Inhalt des verlorenen Schreibens ist nicht überliefert, dürfte aber ziemlich sicher mit den Aufträgen der diese Bulle überbringenden Gesandtschaft übereingestimmt haben, siehe Reg. 465, in dem auch das Problem der Datierung erörtert wird.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. *460, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1147-03-30_4_0_4_1_2_462_D460
(Abgerufen am 23.01.2017).