Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 369 von insgesamt 793.

(Abt Konrad I. von Tegernsee) schreibt an Konrad (oder den Vogt Graf Heinrich II. von Wolfratshausen) und bittet ihn, den Bischof (Otto von Freising) zu veranlassen, das Kloster in seinen althergebrachten Rechten nicht zu bedrängen oder von seinem Besitz zu vertreiben.

Überlieferung/Literatur

Bayerische Staatsbibliothek München, in der sog. „Tegernseer Briefsammlung“ (12. Jh.), Clm 19411, fol. 123r, abschriftlich erhaltenes Schreiben. Druck: Meichelbeck, Hist. Frisingensis 1,1 373. Regg.: Plechl, Studien 68 Nr. 281 (zu 1138–1150 Oktober eingereiht); Diestelkamp – Rotter 1 Nr. 289 (zu 1138–1150 Oktober eingereiht).

Kommentar

Das Schreiben des Abtes dürfte in die Jahre 1146–1147 fallen und im Zusammenhang mit einem anderen Schreiben des Abtes an Konrad ähnlichen Inhalts stehen, vgl. Reg. 411.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 366, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1146-00-00_1_0_4_1_2_368_366
(Abgerufen am 26.03.2017).