Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 263 von insgesamt 793.

Konrad rät Propst Folknand von Altenmünster, der zum Abt von Lorsch gewählt wurde, in der Auseinandersetzung um diese Abtswürde mit Baldemar, Abt von Bleidenstadt, der vom päpstlichen Legaten Dietwin, Kardinalbischof von S. Rufina, abgesetzt wurde und der durch Appellation an den Papst die Anordnung einer Untersuchung des Falles durch Erzbischof Heinrich von Mainz erreicht hatte, seinerseits den Papst um eine Entscheidung anzurufen.

Überlieferung/Literatur

Codex Laureshamensis 428.

Kommentar

Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung siehe Wehlt, Lorsch 72f., und Büttner, Erzbischof Heinrich 251.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 261, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1143-01-00_2_0_4_1_2_262_261
(Abgerufen am 22.07.2017).