Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 108 von insgesamt 793.

Herzog Heinrich (der Stolze) von Bayern bemüht sich auf vielerlei Art, jedoch vergeblich, um Konrads Gnade.

Überlieferung/Literatur

Otto von Freising, Chronik VII c. 23, MGH SSrerGerm 45 345 (Cumque multis modis homo prius animosus et elatus, sed nutu Dei humiliatus misericordiam peteret nec inpetraret …).

Kommentar

Wann die genannten Bemühungen Heinrichs des Stolzen stattfanden, ist unbekannt, jedoch lassen die Worte multis modis darauf schließen, daß sie sich über längere Zeit hinzogen. Das ist einer der Gründe, weshalb Niederkorn, Prozeß 72f., annimmt, daß die Ächtung des Welfen (siehe Reg. 108) nicht, wie von der übrigen Forschung angenommen, schon Mitte Juli 1138 stattfand.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 107, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1138-07-04_2_0_4_1_2_107_107
(Abgerufen am 22.11.2017).