Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 47 von insgesamt 793.

Konrad und sein Bruder Herzog Friedrich (II. von Schwaben) sowie der (Gegen-)Papst Anaklet werden mitsamt ihren Anhängern auf einer Synode von 36 (oder mehr) Bischöfen in Gegenwart von Papst Innocenz II., König Lothar III. und der Königin Richenza exkommuniziert.

Überlieferung/Literatur

Ann. Magdeburgenses, MGH SS 16 183; Ann. Stadenses, MGH SS 16 322; Annalista Saxo, MGH SS 37 593 (Dominica ante mediam quadragesimam XI. kal. aprilis celeberrimus conventus 36 episcoporum et principum fit Leodii, domno apostolico Innocentio et rege Lothario ac regina presentibus. … Ibi exconmunicati sunt Petrus Leonis, Conradus et frater suus Fridericus cum omnibus eis faventibus); Chron. Montis Sereni, MGH SS 23 143.

Kommentar

Vgl. zu den übrigen Quellen, die über den Reichstag zu Lüttich, jedoch nicht über die Exkommunikation Konrads berichten, und zu den anderen Ereignissen auf diesem Reichstag Bernhardi, Lothar 354f., und ausführlich B-Petke 266.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 47, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1131-03-22_1_0_4_1_2_47_47
(Abgerufen am 26.05.2017).