Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,2

Sie sehen den Datensatz 20 von insgesamt 793.

Konrad (Kůnradus frater Friderici ducis) wird als Zeuge in einer Urkunde genannt, mit der Graf Rudolf von Bregenz, Burkhard von Birnau und dessen gleichnamiger Sohn Besitz in Riedlingen (Růdilinga) an das Kloster St. Ulrich und Afra in Augsburg für 200 Mark Silber verkaufen.

Überlieferung/Literatur

Traditionen St. Ulrich und Afra in Augsburg Nr. 12; MB 22 Nr. 7.

Kommentar

Der Güterort ist Riedlingen (LK Donauwörth).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,2 n. 20, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1127-00-00_1_0_4_1_2_20_20
(Abgerufen am 24.04.2017).